Infineon


Infineon
Infineon
 
[voller Name Infineon Technologies AG], 1999 durch Ausgliederung des Halbleitergeschäfts des Siemens-Konzerns gegründetes Unternehmen mit Sitz in München, das eine breite Palette von Halbleiterprodukten und kompletten Systemlösungen für ausgewählte Anwendungsbereiche entwirft, entwickelt, fertigt und vermarktet. Die Kernbereiche sind die Sparten »mobile Kommunikation«, »Kommunikation und Multimedia«, »Automobil- und Industrieelektronik« sowie »Speicherprodukte« (verschiedene Halbleiterspeicher und ASICs mit integriertem DRAM). Der Umsatz betrug 2000 bei rund 29 000 Mitarbeitern etwa 7,3 Mrd. Euro, brach aber durch die Krise des Halbleitergeschäfts 2001 ein, der Aktienkurs stürzte von über 90 Euro im Juni 2000 auf gut 12 Euro im September 2001.

Universal-Lexikon. 2012.